Das richtige Pagodenzelt kaufen: Die Qual der Wahl

Beim Kauf eines Pagodenzeltes (meist fälschlicherweise auch Festzelt bzw. Partyzelt genannt) sind vielerlei Dinge zu beachten, denn nebem dem Preis unterscheiden sich die Pagodenzelte in ihrer  Größe, Aufmachung und Qualität. Trotz der Vielfalt an Pagodenzelten erscheint die Suche nach dem passenden Zelt relativ schwer,  denn oft müssen für den gewünschten Preis Abstriche in der Qualität, Größe oder Ausführung gemacht werden – so zumindest der erste Eindruck, wenn man sich der Mission „Pagodenzelt Kaufen“ erstmals widmet.

Dieses Portal soll Ihnen daher bei der perfekten Wahl Ihres Zeltes helfen. Nutzen Sie dafür auch gerne unseren Produktfinder in der Sidebar auf der rechten Seite oder lassen Sie sich von unseren nachfolgenden Empfehlungen oder Pagodenzelte Bestsellern inspirieren. Gegebenenfalls können Sie sich auch hier eine breite Auswahl an Pagodenzelten in unterschiedlichen Größen anschauen.

Deuba Party-/Pagodenzelt 24m²

€ 279,00 * inkl. MwSt.

* am 25.08.2016 um 16:02 Uhr aktualisiert

Nexos Falt-Pavillon 3x3m (rot)

€ 149,95 * inkl. MwSt.

* am 25.08.2016 um 16:00 Uhr aktualisiert

* am 28.08.2016 um 16:45 Uhr aktualisiert

Herkunft, Besonderheit und Einsatzmöglichkeiten von Pagodenzelten

Vorbild Pagodenzelt

Das heimische Pagodenzelt, das sich im Wesentlichen durch das spitze Dach von konventionellen Pavillons deutlich unterscheidet, findet seinen Ursprung in der asiatischen Architektur. Asiatische Pagoden (wie auf dem Bild), die sich durch eine markante, turmartige Bauweise auszeichnen und buddhistischen Mönchen als Tempel dienten, gelten demnach als Vorbild pagodenartiger Pavillons.

Durch das spitze und gleichzeitig hohe Dach wirkt das Pagodenzelt nicht nur elegant, sondern schafft insbesondere mit stimmiger Beleuchtung bei Dunkelheit, aber auch zutage eine gehobene Atmosphäre und ermöglicht dadurch vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Egal, ob als kleines Feriendomizil im eigenen Garten, als Location für Hochzeiten und Geburtstage oder einfach als Unterstand bei öffentlichen Veranstaltungen: Das Pagodenzelt überzeugt durch seine einfache Handhabung, ohne dabei auf einzigartige Eleganz verzichten zu müssen.


3 Dinge, die Du beim Pagodenzelt-Kauf unbedingt beachten solltest

Der Kauf eines Pagodenzeltes stellt für die meisten von uns eine größere Anschaffung dar, denn in der Regel (abhängig von Qualität und Größe) kostet ein solcher Pavillon zwischen 100 und 500 Euro. Damit man sich nun möglichst lange an dem Pagodenzelt erfreuen kann und seinen Kauf nicht gleich nach dem ersten Gewitter bereut, sollte man sich vorab genaue Gedanken über die Anforderungen an das Zelt und dessen Verwendung machen. Demnach solltest Du folgende Aspekte bei Deiner Entscheidung unbedingt berücksichtigen:

  • Einsatz & Größe: Abhängig von den Anlässen, für die Du ein Pagodenzelt kaufen möchtest, sind einige Zelte mehr und andere weniger geeignet. Bevor Du dir also ein solches Zelt zulegst, solltest Du in Gedanken alle möglichen Szenarien durchgehen, in denen das Pagodenzelt zum Einsatz kommen könnte: Sei es der eigene Geburtstag, regelmäßige Grillpartys mit zahlreichen Freunden oder als Empfang bei Veranstaltungen – bei all diesen Einsatzmöglichkeiten bedarf es ausreichend Platz für Gäste und sämtliche Gegenstände (Buffetisch, Stühle, Zeltheizung etc.), die für die Nutzung notwendig sind. Man unterscheidet hier in der Regel zwischen kleinen (9 – 15 m²), mittleren (15 – 25 m²) und großen (ab 26 m²) Pagodenzelten für bis zu 30 Personen. Einen Überblick über die verschiedenen Größen finden Sie hier.
  • Falten oder Stecken: Pagodenzelte gibt es entweder als Faltpavillon oder mit Stecksystem. Anders als in der Faltvariante, in der das Zelt meistens lediglich „auseinandergezogen“ wird, muss beim konventionellen Pagodenzelt zunächst das tragende Gerüst zusammengesteckt werden. Beide Montagetechniken haben dabei ihre Vor- und Nachteile, die ich in diesem Beitrag näher erleuchten möchte. Grob gesagt jedoch gilt: Faltpavillons sind schnell aufgebaut, sind dafür aber in der Größe und Ausstattung beschränkt. Stecksysteme sind anfälliger für Mängel, erlauben hingegen mehr Platz und Gestaltungsfreiheit. Weiter unten habe ich für Dich ein Video erstellt, das die beiden Varianten im Aufbau vergleicht.
  • Preis & Qualität: Heutzutage gibt es viele Dinge,Beschädigtes Steckrohr von Pagodenzelt die qualitativ hochwertig und gleichzeitig relativ günstig sind. Gut muss nicht immer teuer sein. Das trifft auch auf Pagodenzelte zu, doch meine persönliche Erfahrung hat gezeigt, dass günstige Modelle meist in China hergestellt werden und keine zufriedenstellende Qualität bieten. Mängel in der Verarbeitung (z.B. Wasserschäden bei Regen), durch Versand beschädigte Steckelemente (siehe Foto) oder gar fehlende Teile sind da keine Seltenheit und die Freude an das Pagodenzelt ist gleich nach dem Auspacken bzw. beim Aufbau vorbei. Daher hat es sich bei mir und bei meinem Freundeskreis bewährt, etwas mehr für das Pagodenzelt auszugeben und so jegliche Frustration, Reklamation und nerviges Warten auf Ersatzteile zu vermeiden. Hinzu kommt, dass der Service bei etwas höherpreisigen Modellen deutlich besser ist und sich der Händler oder Hersteller bei nachträglichen Schäden (durch z.B. durch Gewitter) deutlich kulanter zeigt.

Empfehlungen nach Preisklasse

Deuba Party-/Pagodenzelt 24m²

€ 279,00 * inkl. MwSt.

* am 25.08.2016 um 16:02 Uhr aktualisiert

Miadomodo Spitzpagode 4 x 3m

€ 134,95 * inkl. MwSt.

* am 25.08.2016 um 16:00 Uhr aktualisiert

Faltvariante und Pagodenzelte mit Stecksystem im Aufbau-Vergleich

Wie oben erwähnt, unterscheiden sich Pagodenzelte unter anderem an ihrer Montagetechnik. Im folgenden Video ist genau zu erkennen, wie sich beide Varianten unterscheiden und worin die jeweiligen Vor- und Nachteile liegen:

Pagodenzelt mit Faltsystem

Wie im Video zu sehen ist, ist die Faltvariante für das Pagodenzelt relativ leicht und flexibel handzuhaben: Man kann das Zelt jederzeit in einem Koffer transportieren und ist somit unabhängig vom Standort. Außerdem lässt es sich auch ohne Probleme nur zu zweit auf- und abbauen, was natürlich ebenfalls die Felxibilität der Nutzung erhöht. Da beim Pagodenzelt mit Faltsystem jedoch die Seitenteile nur Oberhalb mit Klettverschluss angebracht werden können, ist nur in den seltsten Fällen eine absolute Windundurchlässigkeit gewährleistet. Das liegt vor allem daran, dass die Seitenteile des Pagodenzelts meist wenige Zentimeter über dem Boden „schweben“, sodass Winde durch das Pagodenzelt hindurchwehen können. Das ist insbesondere bei kühleren Abenden ohne Zeltheizung ärgerlich.

Pagodenzelt mit Stecksystem

Das Stecksystem hingegen ist aufgrund der einzelnen Steckelemente deutlich aufwändiger im Auf- und Abbau. Erfahrungsgemäß benötigt man zu zweit und je nach Modell knapp eine Stunde für den Aufbau, wobei der Abbau in der Regel spürbar schneller von der Hand geht. Das Pagodenzelt mit Stecksystem bietet für den zusätzlichen Aufwand für gewöhnlich eine höhere Wasser- und Windfestigkeit. Hinzu kommt, dass der stolze Pagodenzelt-Besitzer die Möglichkeit hat, den Seitenschutz an die Außenseiten der Stützen zu befestigen und so das Zelt bei Bedarf zu durchlüften, was nicht nur nach Grillpartys sehr praktisch ist, sondern auch elegant aussieht.

Fazit: Jedem das Seine

Wer sein Pagodenzelt mobil nutzen möchte und den Aufbau nur bei gutem Wetter wagt, der ist eindeutig mit dem Faltsystem gut bedient. Wer jedoch sein Zelt über einen längeren Zeitraum ausschließlich im eigenen Garten stehen lassen möchte, der profitiert von einer durchschnittlich besseren Beschaffenheit und Stabilität des Pagodenzelts.


Häufige Mängel bei Pagodenzelten: Pagodenzelte sind oft aus China

Je nach Hersteller und Qualität kommt es durchaus vor, das Pagodenzelte Mängel sämtlicher Art aufweisen. Das hängt in der Regel – aber nicht immer – damit zusammen, dass viele Pagodenzelte in China produziert und nach Deutschland importiert werden. Häufige Mängel bei einem Pagodenzelt sind oftmals folgende:

  • defekte Verpackung bei PagodenzelteFehlende Teile (Schrauben, Klettverschlüsse etc.), ohne die ein vollständiger Aufbau eines stabilen Gerüsts nicht gewährleistet werden kann
  • Beschädigungen von wichtigen Elementen (z.B. Pfeiler), die durch unbehutsamen Versand und/oder durch mangehlafte Verpackung entstanden sind und wodruch ein Aufbau im schlimmsten  Fall unmöglich wird
  • Schlechte Verarbeitung von Klettverschlussbändern zum Befestigen der Seitenwände, wodurch Seitenteile bei schlechten Witterungsbedingungen nicht standhalten
  • Schlechte Vernähung der Haltelaschen für die Spannseile, wodurch diese bei stärkerer Belastung (sprich: stärkerem Wind) abreißen können. Ein Erstaz dieser Laschen ist für die meisten Pagodenzelte nur schwer zu bekommen.
  • Die Verarbeitung des Stoffes (meist Polyester) lässt bei einem sehr günstigen Pagodenzelt oft zu wünschen übrig. Nicht ausreichend starkes Polyester ist oftmals (trotz Angabe der Hersteller) nicht wasserdicht und Regentropfen im Pagodenzelt sind schon bei leichten Regenschauern keine Seltenheit.
  • Mit einer schlechten Verarbeitung des Stoffes geht oftmals einher, dass Dächer sich nicht richtig spannen lassen und durch angesammelten Regen „Wassersäcke“ entstehen, die den Stoff – und somit das Dach – zum Einreißen bringen.

Um vorab den Kauf minderwertiger Zelte auszuschließen, empfiehlt es sich neben dem Lesen von Kundenrezensionen – falls vorhanden – auf den Preis sowie den Hersteller zu achten. Denn wie in vielen Dingen des Lebens geht oftmals ein höherer Preis mit einer höheren Qualität einher. Doch das muss auch nicht immer sein. Vergleichen Sie einfach mehrere Pagodenzelte ihrer gewünschten Größe miteinander und fällen Sie ein objektives Urteil. Nutzen Sie dafür unseren Produktfinder oder lassen Sie sich von unseren Bestsellern inspirieren.


Pagodenzelt mieten, gebraucht kaufen oder neu ergattern?

Nicht immer macht es Sinn, sich ein Zelt neu anzuschaffen. Sei es, weil man nicht das Geld für ein neues, hochwertiges Pagodenzelt aufbringen möchte oder weil das Zelt absehbar nur gelegentlich oder einmalig genutzt wird. So besteht neben der Neuanschaffung ebenfalls die Möglichkeit, ein Pagodenzelt zu mieten oder ein entsprechendes Zelt gebraucht zu kaufen.

Pagodenzelt gebraucht kaufen – Eine günstige Möglichkeit

Für den Gebrauchtkauf bieten sich Plattformen wie ebay bzw. ebay Klinanzeigen an. Bevor Sie ein Pagodenzelt gebraucht kaufen, sollten Sie natürlich darauf achten, dass der Zustand des angebotenen Zeltes in einem einwandfreien Zustand ist und der Verkäufer seriös wirkt – sowie bestenfalls eine Rückgabe akzeptiert, denn wie in dem Artikel über die häufigen Fehler beim Kauf eines Pagodenzeltes beschrieben, sind viele preisgünstige Zelte anfällig für Beschädigungen.

Wenn man auf diese Punkte achtet und sorgfältig recherchiert, bestehen gute Chancen, ein hochwertiges Pagodenzelt gebraucht und im guten Zustand zu einem relativ geringen Preis zu ergattern. Vorteil beim Kauf über ebay ist, dass Sie im Fall eines beschädigten Zeltes Gebrauch vom ebay Käuferschutz machen können. Sollte das Zelt also beschädigt sein und nicht der Beschreibung entsprechen, haben Sie das Recht, das Zelt zurückzugeben. Diese Möglichkeit haben Sie in der Regel beim Privatkauf nicht – hier sollten Sie idealerweise das Zelt vor dem Kauf persönlich vor Ort begutachten können, um keinen Fehlkauf zu tätigen.

Für welche Variante Sie sich auch entscheiden: Wenn Sie ein Pagodenzelt gebraucht kaufen, sollten Sie unbedingt auf die oben genannten Punkte achte – dann haben Sie gute Chancen, ein hochwertiges Pagodezelt preiswert zu ergattern.

Pagodenzelt mieten – Unkompliziert und unverbindlich

Neben dem Gebrauchtkauf lässt sich ein Pagodenzelt mieten: Der Vorteil hierbei ist, dass Sie keine große Anschaffungsinvestition tätigen müssen, was sich insbesondere bei größeren Events rentiert, die nur selten oder einmalig stattfinden. Ein Pagodenzelt zu mieten lohnt sich also nur, wenn Sie nicht vorhaben, den Pavillon (wie z.B. ein Garteniglu) dauerhaft im eigenen Garten oder ähnlichen Örtlichkeiten regelmäßig zu verwenden.

Pagodenzelte im WasserspielWenn man nun ein Pagodenzelt mieten möchte, sei es für die private Geburtstags- oder das alljährliche Firmenfeier, so bestehen gibt es mehrere Möglichkeiten, sich ein Zelt auf Zeit zu besorgen. Sowohl die Hersteller von Pagodenzelten selbst, als auch gewerbliche Verleiher oder Privatpersonen auf Plattformen wie ebay Kleinanzeigen bieten eine breite Palette an zu mietenden Zelten an (darunter auch Anstellpavillons und Rollpavillons).

Wer Wert auf eine große Auswahl an Zelten und eine professionelle Abwicklung wert legt oder auf der Suche nach speziellen Pagodenzelten ist, der sollte sich an Verleiher wie Miet24 oder direkt an die jeweiligen Hersteller wenden. In unserer Übersicht von regionalen Zeltverleihern finden das für Sie passende Pagodenzelt. Sie sind hingegen auf der Suche nach einem preiswerten Zelt für den kleinen Rahmen ohne große Anforderungen, so lohnt sich auch hier ein Besuch auf ebay Kleinanzeigen – auch wenn man sich nur ein Pagodenzelt mieten möchte. Denn hier finden Sie oftmals Pagodenzelte in den verschiedensten Größen für einen relativ überschaubaren Preis. Lediglich die private Organisation der Beschaffung des Zeltes kann ein Hindernis darstellen – in der Regel stellt die Abwicklung über privat jedoch kein großes Problem dar.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass die Kommunikation zu den jeweiligen Privatpersonen immer geklappt hat, insofern man den persönlichen Kontakt sucht – ich kann Sie daher nur dazu ermutigen, Ihre eigenen Erfahrungen zu machen und es auszuprobieren: Ein Pagodenzelt über privat zu mieten ist in den meisten Fällen nämlich deutlich günstiger.


Häufig gestelle Fragen (FAQ)


Grundsätzlich sollte darauf geachtet werden, dass keine freihängenden Seile oder Schnüren durch den Aufbau zurückbleiben. Außerdem sollte sichergestellt werden, dass das Zelt fest steht und nicht durch Wind oder leichte Krafteinwirkung umgestürzt werden kann. 


Für das Zelt können sowohl verschiedene Garnituren, also Außenmöbel als auch Zeltheizungen erworben werden. Finden Sie hier eine Übersicht an Zubehör.

1463271072_infoDiese Seite sowie alle anderen Seiten in der Menüführung befinden sich momentan noch in der Bearbeitung.
Es werden kontinuierlich neue Inhalte veröffentlich sowie bereits bestehende ergänzt und optimiert.